Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!
Hier finden Sie Infos über unsere zukünftigen Projekte, Konzerte und CD-Veröffentlichungen sowie Links zu verschiedenen Social-Media-Plattformen.
Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Hannas Instagram-Kanal!

Ihr Schwarzenberg Trio

  • 09.05.2022
Konzert am 12. Mai 2022 im Haus der Ingenieure Wien.
Wir freuen uns auf ein wunderbares Programm mit Ernest Chaussons G-moll Trio und Schuberts Trio Op.99 in B-Dur.

Karten können bereits über info@schwarzenbergtrio.com vorbestellt werden.
  • 18.12.2021
Konzert am 27. Januar 2022 im Haus der Ingenieure Wien.
Wir freuen uns auf ein ganz besonderes Programm mit Haydns C-Dur Klaviertrio, Hob.27, Anton Arenskys selten gehörtem Klaviertrio, Op.32 und Mendelssohns d-Moll Klaviertrio, Op.49.
 
Karten können bereits über info@schwarzenbergtrio.com vorbestellt werden.
  • 18.12.2021
Konzert am 27. Januar 2022 im Haus der Ingenieure Wien.
Wir freuen uns auf ein ganz besonderes Programm mit Haydns C-Dur Klaviertrio, Hob.27, Anton Arenskys selten gehörtem Klaviertrio, Op.32 und Mendelssohns d-Moll Klaviertrio, Op.49.
 
Karten können bereits über info@schwarzenbergtrio.com vorbestellt werden.
  • 24.07.2021
 

Für seine klingende Visitenkarte wählte das Schwarzenberg-Trio, das sich nach dem ersten Treffen am Schwarzenbergplatz in Wien benennt und aus in Wien ansässigen Künstlern aus Österreich und Deutschland besteht, drei Klaviertrios deutsch-österreichischer Provenienz. Werner Pirchners zweites Klaviertrio Heimat? basiert auf einer Bühnenmusik zu Felix Mitterers Drama Kein schöner Land. Im Gegensatz zu vielen Avantgarde-Experimenten kann man sich zu jedem der vier Sätze, die ihrem Langsam-Schnell-Langsam-Schnell mehr an eine barocke Triosonate, denn an die klassische Form erinnern, eine Geschichte vorstellen.
weiterlesen

  • 04.07.2021
 
Nach dem Wiener Schwarzenbergplatz, wo sie sich zum ersten Mal getroffen hatten, nennt sich das  Schwarzenberg Trio, das in der live-abstinenten Zeit das Glück gehabt hat, mit einer CD (erschienen bei  Quinton) gefördert zu werden. Roland Lindenthal, Solocellist der Wiener Volksoper, der in vielen Wiener  Orchestern und Ensembles gefragte Geiger Franz-Markus Siegert und die Vorarlberger Pianistin Hanna Bachmann wählten dafür ihre Ausdrucksmöglichkeiten repräsentierende Werke aus Wiener Klassik und deutscher Romantik plus einer Pointe.
  • 04.06.2021
 
Zwei „Standards“ für Klaviertrio treffen auf Zeitgenössisches aus Österreich: Das Schwarzenberg Trio kombiniert auf seiner neuen CD die lichten Klänge von Beethovens Opus 1 Nr. 1 und Mendelssohns empfindsames d-Moll-Trio mit dem zweideutigen Werk „Heimat?“ von Werner Pirchner.
Letzteres entstand zuerst als Bühnenmusik zu Felix Mitterers Theaterstück „Kein schöner Land“ für Violine und Klavier. Später arbeitete Pirchner es für die klassische Klaviertrio-Besetzung um, in seiner speziellen Crossover-Musiksprache, die folkloristische und jazzige Töne beinhaltet.

nächste Konzerte

Do
12
Mai
2022

Konzert

19:30 Haus der Ingenieure, Wien (AT)
Klaviertrios von Chausson und Schubert
Di
17
Mai
2022

Konzert

19:00 Institut für Musikwissentschaft, Budapest
Klaviertrios von Pirchner & Schubert
Fr
16
Sep
2022

Konzert

19:00 Beethoven Festival Gneixendorf
Klaviertrios von Haydn, Pirchner, Korngold
So
20
Nov
2022

Konzert

Conway Hall, London

Vergangene Konzerte

So
6
März
2022

Konzert

17:00 Villa Falkenhorst, Thüringen (AT)
Klaviertrios von Haydn, Pirchner und Arensky

Do
27
Jan
2022

Konzert

19:30 Haus der Ingenieure, Wien (AT)
Klaviertrios von Haydn, Schubert und Arensky
Fr
17
Sep
2021

Konzert

19:00 Haus der Ingenieure, Wien (AT)
Ravel, Pirchner & Brahms: Klaviertrios
So
4
Jul
2021

Hauskonzert 

Wien (AT)
Klaviertrios von Ravel und Brahms
Do
20
Aug
2020

Konzert Montafoner Resonanzen

19:00 Hotel Felbermayer

info@SchwarzenbergTrio.com

© 2021-22 Schwarzenberg Trio
Design: Franz Siegert